3 words, 8 letters ...

- Say it and I´m yours!

Wer die Fähigkeit besitzt, diese drei kleinen Worte, die das ICH und DU so wunderschön verbinden, sagen zu können, von tiefsten Herzen und mit voller Aufrichtigkeit, der ist wahrlich reich. Diese Worte können so viel ausrichten: Freude und Glück, aber auch Traurigkeit und Schmerz. Unerfüllte Liebe ist die schmerzhafteste und oftmals auch intensivste. Doch wenn in Momenten, in denen man nichts mehr erwartet, man nur wie gelähmt da liegt und daran denkt was mal war und wie es so schön wieder sein könnte und alles innerlich immer mehr taub und kalt wird, wenn in so einem Moment einen plötzlich jemand von hinten umarmt, ganz festhält und unter Tränen das sagt, was man selbst so tief fühlt... es kommt nahe einem Feuerwerk, was dann in einem passiert. Das Herz, welches nur noch langsam und erschöpft schlug, sich dumpf und gar nicht lebendig anfühlte, es pocht plötzlich wieder wie wild, scheint aus einem komatösen Schlaf regelrecht herauszuspringen und dann erfüllt es den ganzen Körper mit millionen kleiner Glücksgefühle. Weinen und Lachen zu gleich, endlich wieder lächeln können, es wird wieder warm, von den Zehenspitzen bis in die Ohrläppchen, das Leben kehrt in einen zurück. Diese drei Worte können manchmal mehr als das bedeuten, was sie aussagen. Manchmal bedeuten sie die Rückkehr in etwas wunderschönes, die Hoffnung auf das Glück, nach dem man sich so sehr sehnt.

Sie drücken nicht nur ein Empfinden aus, sie machen uns gleichsam zu ETWAS, 
und zwar zu etwas Einzigartigem.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

630km.

Und am Ende macht alles einen Gin.