leben

"Wir nehmen eine Herausforderung an und setzen einen Kurs. Wir treffen eine Entscheidung. Man verschreibt sich einer Sache. Allein diese Entscheidung ist schon der halbe Weg zum Ziel. Das man den Versuch wagt." (Tim Winton - Atem)


Entscheiden für das LEBEN. Wieder Spaß daran zu haben, Ich selbst zu sein. Das Leben genießen können. Dankbar sein für das, was einem gegeben wurde, welche Eigenschaften und Fähigkeiten man besitzt. Sich geborgen fühlen, bei den Menschen die unserem Leben einen Rahmen geben. Das Glück wieder in den kleinen Dingen des Lebens spüren können, wissen worauf es ankommt. Vertrauen in sich selbst und andere, es öffnet Türen. Den eigenen Weg suchen und sich fragen: was kann ich? Wer bin und ich wer will ich mal sein? Sich selbst immerwieder bewusst machen, wie wertvoll man ist, dass es sich lohnt weiter zu machen, dass man jeden Rückschlag überwinden kann. Und das ist das Schwierigste: den Glauben an sich selbst nicht irgendwo zwischen Verzweiflung und Angst zu verlieren sondern ihn fest zuhalten, ihn ganz nah an sich gedrückt weitergehen, auch wenn der Weg steiniger wird, der Wind rauer. Man kommt an, dort wo man sein soll, wenn man nur niemals aufgibt es zu wollen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Und am Ende macht alles einen Gin.

All I was searching for was me.