real love

"There´s a difference between the great love and the right love."


Ich dachte immer, da wäre keiner - kein Unterschied. Große Liebe - mehr kann man nicht für jemanden empfinden, sie ist einmalig, unersetzlich. Dachte ich.

Doch manchmal ist die große Liebe nicht die, die glücklich macht. Vielmehr ist sie so groß, da sie die Macht hat einen Menschen zu zerstören. Man mag sich danach verzehren, überzeugt sein, dieser eine Mensch ist es, mit dem ich mein Leben verbringen werde, muss. Doch es geht nicht. Denn was wir wirklich brauchen ist die richtige Liebe, die nicht nur nimmt, sondern gibt, die ehrlich ist und nicht ungewiss, die unsere guten Seiten stärkt, die Schlechten akzeptiert, die Liebe, die uns zu dem werden lässt, was wir wirklich sind. 

Wann immer man meint, der "großen Liebe" zu begegnen sollte man sich fragen, wie viel Kraft es einen kostet daran zu glauben. Ist die Antwort: keine - dann ist es in Wirklichkeit die wahre Liebe, der man gegenüber steht, unsere Chance zum Glück.

"You´re the most powerful woman I know."

"It´s taking the power I have to walk away from you."

Kommentare

  1. „Das schwerste am Abschied nehmen ist, dass man es jeden Tag aufs Neue tun muss. Jeden Tag werden wir aufs Neue mit derselben Wahrheit konfrontiert. Das Leben ist nur geliehen. Die Zeit ist viel zu kurz. Das Einzige, was bleibt, ist das Beste aus unserem Leben zu machen.“

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Und am Ende macht alles einen Gin.

All I was searching for was me.