seelenparfum

Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr einen Duft wahrnehmt, sei es in der Drogerie oder irgendwo auf der Straße und wisst, dies ist der Duft, der zu mir gehört? Es gibt viele tolle Parfums, für jeden Anlass scheint eine Auswahl vorhanden. Frische und zitronige Düfte für die Sportlichen, süße und schwere für die weiblich, Sinnlichen. Und fruchtige und blumige, für die Verspielten, Romantischen. Es gibt tausende Düfte und würde man jeden ausprobieren, würde man nie zu etwas kommen, wäre letztendlich völlig überreizt. Das ist irgendwie ein wenig wie bei den Männern. Man kann nicht verzweifelt suchen sondern einfach nur hoffen, irgendwann, durch Glück oder Schicksal, auf den richtigen Duft (oder eben Mann) zu treffen, der einen persönlich berührt und ausmacht, der einem das Gefühl von Geborgenheit in der eigenen Haut vermittelt und der dazu beitragen kann, sich besser zu fühlen und das auszustrahlen, was man ist. Wenn man ihn dann tatsächlich gefunden hat und ihn an seiner Seite weiß, kann man jeden Morgen mit einem guten Gefühl in den Tag starten, denn man weiß, mein "Seelenduft" begleitet mich und das gibt Selbstbewusstsein. Viele Menschen laufen mit dem falschen Duft durchs Leben, durch Gewohnheit oder weil sie zu jedem Geburtstag Düfte bekommen und man die ja mal leer machen muss. Doch sie setzten sich nicht mit auseinander, ob ihnen das Parfum wirklich gefällt und ob es zu ihnen passt, ob es ausstrahlt was man ist und auch ein bisschen was man gerne wäre. Und mal ehrlich, es gibt nichts schlimmeres, wie das falsche Parfüm am falschen Menschen. Okay, das mag übertrieben klingen, aber auch der falsche Mann an der Seite macht einen nicht gerade strahlend und schön, sondern lässt einen negativ oder sogar gar nicht auffallen. Auch können Gerüche einfach wahnsinnige Erinnerungsflashs hervorrufen, so geht es mir oft, wenn ich irgendwo einen Duft wahrnehme, ob positiv oder manchmal auch weniger, der mich an einen bestimmten Menschen erinnert, ebenfalls positiv oder mit einem eher unguten Gefühl. 

Ich meine es gefunden zu haben. Das Parfum, das zu mir passt, mich ausmacht, so bin ich und so wäre ich gerne, keine Art Mantel der einen zu etwas macht was man nicht ist, sondern einer, der einen dazu werden lässt was man sein kann.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Und am Ende macht alles einen Gin.

All I was searching for was me.