have a break

Ab und zu dem Lernen entkommen. Kamera schnappen und raus.Irgendwas zwischen Winter und noch nicht Frühling. Von der seltenen Sonne tanken, dachte es wäre wärmer. Finger erfroren, doch glücklich und erfrischt. Tief ein und ausatmen. Neue Energie. Ausgeglichen. Weiter gehts!





Der Himmel hat den Menschen als Gegengewicht gegen die Mühseligkeiten des Lebens drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen. (Immanuel Kant)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Und am Ende macht alles einen Gin.

All I was searching for was me.