crash boom bang

Kreativität fängt da an , wo der Verstand aufhört das Denken zu behindern.
 
Mein Verstand behindert mich gerade kollosal. Mir fehlen Worte. Deshalb etwas copy&paste. Und ich laufe durch das Zimmer und knipse. Einiges davon hier. Und wo bist du nun, Kreativität, wenn man dich mal braucht?  
  
"If you can dream it, you can do it." Das will ich hoffen.


Neue Jacke. Wunderschön. Doch moralische Bedenken. Das konsequent sein aufgegeben?


Dauerschleife. Es hat noch nie so gut getan.
Der Inbegriff von Neuanfang, symbolischer gehts nicht. Auf die letzten 6 Jahre, viel erlebt, viel gelebt.
Die einzige Pflanze die überlebt hat, den Winter, die Blattläuse, die Liebe. Sie spiegelt meinen Zustand, denke ich manchmal.
Kreative Schübe, wie selten sind sie geworden. Sammeln der Erinnerungen auf einer großen Erinnerungsinsel.
Gift in geklauten Gläsern, endlich wieder ein guter Film, wie schön kann Liebe sein. Sein Duft, damit ich den Tag hin und wieder lächle. Weiche Lippen sind wieder wichtig.
Mein Leben, meine Gedanken. Das, was ich retten wollte, würde es brennen, das, was keiner jemals lesen sollte. Ich. Voll und ganz.


 "Wir haben viel stärkere Flügel, als wir glauben. 
 Wir wagen nur nicht, sie zu entfalten. 
Wir wagen nicht zu fliegen."


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Und am Ende macht alles einen Gin.

All I was searching for was me.