listening to

"Im Auto sitzend durch die Nacht fahren, auf dem Weg zur hoffentlich geilsten Party der Stadt, die Stimmung sollte steigen, doch dann - das falsche Lied dröhnt aus den Autolautsprechern. Ich weiß, jetzt muss ich mich kurz ein wenig zusammenreißen und einfach cool bleiben und darf nicht in Gedanken abschweifen, denn ich will heute einfach Spaß haben und unbeschwert sein. Also schiebe ich es weg, speichere dennoch Titel und das passende Gefühl in einer anderen Ecke in meinem Kopf und drücke den vorwärts Button, gute Launesommermusik - so muss das sein.

 Doch ich weiß, sobald ich am nächsten Tag alleine zuhause bin, Ruhe habe um das hinter mir liegende Wochenende auf mich wirken zu lassen und meine gewohnt geliebten Zeilen schreiben möchte, dann ist es wieder da, geht mir nicht mehr aus dem Kopf und will endlich ganz bewusst gehört werden. Ich will darin eintauchen, weil es mich an so viel erinnert. So lange, bis ich satt davon bin, so lange bis ich es so weit in mich aufgesaugt habe um zu wissen, jetzt kann ich wieder aufhören zu denken und jetzt fühle ich mich wieder frei."

 

Die Zeit mit dir war schön
Doch es bleibt nur die Erinnerung daran
Und manchmal wünsch' ich mir wir zwei 
hätten uns später erst gesehn'
Doch ich will nur, dass du weißt:

Du bist und bleibst ein Teil von mir.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Und am Ende macht alles einen Gin.

All I was searching for was me.